04 Jul

Vorteile von Lernspielen als Lerninstrument

E-Learning-Unternehmen nutzen die Popularität der Integration neuester Technologien in die heutige Lernkultur.

Von der Simulation über seriöse Spiele bis hin zu mobilen Lernspielen werden die besten Bildungspraktiken in Unternehmen immer häufiger einen digitalen Aspekt beinhalten.

Ähnlich wie andere Formen des E-Learnings bieten Videospiele eine einzigartige Gelegenheit zum Lernen. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die Videospiele zu einer tragfähigen Wahl für die Integration in Unternehmensschulungen machen.
Warum Videospiele funktionieren
Videospiele ermutigen die Lernenden, eine Situation oder ein Problem aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Die visuelle Wirkung der Bearbeitung eines Problems direkt vor ihnen führt zu einem Umdenken. Der Lernende bringt sich selbst in die Situation, und es bekommt mehr Bedeutung als nur das Lesen von Texten zum gleichen Thema. Oft sind Videospiele wegen negativer Kritik in der Presse.

Die Lernenden können kooperativ arbeiten und so das Gesamtverständnis der Aktivität verbessern.

Wenn die ArbeiterInnen Ideen voneinander abprallen lassen können, lernen sie, Situationen aus anderen Blickwinkeln zu sehen. Eine umfassendere, weitergehende Lösung kann oft erreicht werden.

Seriöse Spiele schaffen einen Lernenden, der mehr Vertrauen in seine Aufgaben hat.

Das Durchspielen der interaktiven Übungen eines Videospiels gibt neuen Mitarbeitern ein besseres Gefühl dafür, wie sie reagieren sollen, wenn eine reale Situation entsteht. Das Lesen von Texten über ein mögliches Problem und Lösungen ist nicht annähernd so effektiv.

Mitarbeiter neigen dazu, sich selbst stärker zu fordern und zu fordern, wenn sie in einem Videospiel arbeiten, im Gegensatz zu anderen Trainingsformen.

Überlegungen für E-Learning-Unternehmen
Ein E-Learning-Unternehmen, das effektive Videospiele oder seriöse Spieleprodukte für die Schulungsumgebung von Unternehmen vermarkten möchte, sollte sicher sein, dass seine Produkte bestimmten Richtlinien entsprechen.

Videospiele sollten in den Lernstandards des Lehrplans verankert werden.

Ein Spiel, das einnehmend ist, aber keinen Wert in Bezug auf die Stärkung der Konzepte der Lernziele hat, ist im Wesentlichen eine Verschwendung wertvoller Zeit.

In der Geschäftswelt ist Zeit Geld, und es gibt keinen Platz für eine Aktivität, die nicht Bestandteil des Unterrichts ist.

Schöpfer sollten sicher sein, dass das Design des Spiels im Einklang mit den pädagogischen Zielen steht.

Seriöse Spiele müssen keinen Spaß machen, um effektive Lernwerkzeuge zu sein.

Organisationen sollten nicht durch den Begriff „Spiel“ irregeführt werden. Während viele Male die Tätigkeiten engagieren, müssen sie nicht unterhaltend sein, um als gültige pädagogische Methode nützlich zu sein. Portale wie Ironbet helfen beim Einstieg beim Online-Gaming.

Die Videospiel-Lösung

E-Learning-Unternehmen können wertvolle Ressourcen in Form von seriösen Spielen zur Verfügung stellen.

Solange die Spiele so konzipiert und entwickelt werden, dass sie in die Richtlinien eines bestimmten Lehrplans passen, können Videospiele das Verständnis des Materials verbessern und es dem Lernenden ermöglichen, die Verantwortung für sein Lernen zu übernehmen.

Mit einem besseren Verständnis für die verschiedenen Situationen, die in einem Unternehmensumfeld auftreten können, werden die Mitarbeiter von heute besser denn je in der Lage sein, mit allem fertig zu werden, was sich ihnen bietet.

KategorienUncategorized
Tags:
23 Apr

Neustart. >> Forward.

Aus dem „halben Jahr“ sind nun doch ein paar mehr Monate geworden…

Mein Leben hat sich sehr verändert.

Ich wohne nicht mehr in Düsseldorf, sondern wieder in meiner Heimatstadt Celle in Niedersachsen.
Mein Sohn ist inzwischen 2 Jahre alt und erfindet schon seine eigenen Liedchen.

2017 wird er 3 und dann möchte ich gerne wieder beginnen, Querflöte zu unterrichten- sowohl Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche.

Wer Interesse an Unterricht hat, kann sich gerne über das Kontaktformular melden (rechts in der Sidebar) oder im Impressum die E-Mail-Adresse errätseln. Das dauert aber.
Ich nehme Dich/Sie dann in die „Warteliste“ auf und melde mich, wenn es losgehen soll.
Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf viele neue SchülerInnen!

Es sind außerdem streng geheime Ideen in meinem Kopf. Aber es bleibt kreativ.
Wir werden sehen, was daraus wird.
Vielleicht wird es auch bunt, denn bunt ist schön.

Ich bin noch auf der Suche nach einem geeigneten Raum in Celle, wo man möglichst ungestört Krach Musik machen kann. Ein Klavier sollte reinpassen und ein Notenständer.
Frische Luft wäre auch nicht verkehrt und bezahlbar muss er sein.

Wer was weiß- bitte melden.
Ich fürchte nur, in Celle gibt es so gut wie keine Blogger. Muss ich noch rausfinden.

KategorienUncategorized
Tags:
17 Dez

°° PAUSE °°

So. Mindestens ein halbes Jahr mache ich Pause!
Auf dem Blog, in den Musikschulen und sowieso.
Der Grund ist ein sehr schöner: Im Februar werde ich Mama.
Bis bald!

KategorienUncategorized
Tags:
25 Jun

Banda Metafisica in Essen

Diesen Freitag (28.6.13) spielen wir mit der großen „Banda Metafisica“ in Essen beim Kulturpfad „Das Blaue vom Himmel„.
Wir spielen an drei Standorten, jeweils eine halbe Stunde.

19.00 Handelshof
20.30 RWE
22.30 Stadtgarten/ RWE-Pavillon (Terrasse Philharmonie)

Ich lade Euch alle herzlich ein, es wird bestimmt lustig.
Die Banda ist ein etwa 30-köpfiges aus Laien und Profis zusammengewürfeltes Orchester und vereint italienisches Blaskapellen-Gut mit Improvisationen und Jazz-Einflüssen. (Alle Kompositionen von Nicolao Valiensi.) Wir proben erst seit Januar diesen Jahres in ca. 14-tägigem Turnus.

Kommt lauschen! 🙂

Natürlich sind wir nicht der einzige Programmpunkt, sondern nur einer von vielen. Es gibt ganz viel andere schöne Dinge zu hören und zu sehen!

KategorienUncategorized
Tags: